Am Markt begegnen Ihnen mehrere unser Wettbewerber.

 

Vielleicht wollen Sie sich für uns entschieden, vielleicht für jmd anderes. (Wir hoffen nicht.)

 

Da wir von unseren Leistungen überzeugt sind, verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die Alternativen - so wie wir sie sehen.

Nachfolgend eine Übersicht.

 

Tipp:

 

Sollten Sie sich unsicher sein, warum ein Anbieter zu Ihnen passt oder nicht, fragen Sie uns doch einfach uns.

Wir wollen bestmöglichen Service leisten.

Können wir dies nicht, verweisen wir Sie gerne an Wettbewerber.

Das ist unsere Beratungsdienstleistung.


Ihre erste Wahl: FITPRO Solutions

Wir konzentrieren uns auf Ihre Finanzen & die Technik dafür. Und nur darauf. Mit voller Energie.

 

Wir übernehmen Ihre Nebenbuchhaltung & sorgen für die Anbindung der gewünschten Zahlarten.

Wir fügen uns ein zwischen Webshop, Logistik, Banken und allen anderen Teilnehmern.

Leistungen, welche wir nicht selbst optimal erbringen können, steuern wir über Dienstleister bei.

Wir kommunizieren für Sie mit Banken, Zahlungsdienstleistern, Risikomanagement - Dienstleistern etc. und komponieren einen Gesamtservice für Sie.

 

Unser Fokus liegt auf Buchhaltung, Zahlungsabwicklung & verbundenen Zusatzservices.

 

FITPRO Solutions setzt zu diesen Zwecken passgenaue Software ein.

FITPRO Solutions setzt auf höchstmögliche Automatisierung. Viele Fehlerquellen und Verwaltungsaufwände entstehen so garnicht erst.

FITPRO Solutions konzentriert sich auf Kernkompetenzen. Finanzdienstleistungen bilden den Kern unser Services und dienen nicht der Portfolioanreicherung.

 

Sie können FITPRO Solutions modular in Ihre Organisationsstruktur einfügen.

Flexibel - Transparent - Strukturiert - Effektiv

 


Alternative 1: Logistiker mit Kundenbuchhaltung als Beigeschäft (Fulfilment)

 

Dies sind meist große, träge Dienstleister, welche die Kundenbuchhaltung als zusätzlich Dienstleistung anbieten

 

Diese Anbieter werben bei Ihnen mit deren Bekanntheitsgrad und das Sie meist ein Full-Service Fullfillment abieten.

Also die After Buy Abwicklung aus einer Hand in Verbindung mit Logistik.

 

Nachteile sind:

 

-  dass bei diesen Anbietern oft ein hoher Verwaltungsaufwand vorhanden ist - und an Sie weiterbelastet wird

-  dass die Finanzdienstleistung nicht das Kerngeschäft ist

-  dass die Buchhaltung intern ggfs. um (IT) Ressourcen kämpfen muss

-  dass die IT Abteilung möglicherweise andere Prioritäten als das Geschäft mit den E-Commerce Mandanten

 

Daher entstehen für den Kunden (also Sie) u.U. Nachteile in Reaktionszeiten, Flexibilität und Kosten - und vor allem Nachteile in der Aufmerksamkeit welchen Ihnen zu Teil wird.

 

In Terminen mit diesen Anbietern werden Ihnen voraussichtlich ungemein viele Personen gegenüber sitzen.

Für jeden Bereich jemand.

Vermutlich werden Sie mit keiner dieser Personen im operativen Kontakt haben.

Ihnen gegenüber sitzt ein Ausschnitt der Overheadkosten, welche Sie mitbezahlen werden.

 

Sollten Sie Kosten & lange Reaktionszeiten & ein großer Verwaltungsapparat beim Dienstleister nicht abschrecken, dann sollten Sie diese Anbieter in Betracht ziehen.

 

Falls nicht - kontaktieren Sie uns.

 

 


Alternative 2: Kleine Anbieter von Buchhaltungsdienstleistungen (Steuerberater, Kanzleien, freiberufliche Buchhalter)

 

Diese haben oftmals kein ausgeprägtes IT Know How und betreiben ebenfalls die Finanzdienstleitungen als Beigeschäft.

Zudem entfällt u.U. die zusammengefasste Dienstleistersteuerung. Ein Factoring ist meist nicht gegeben.

 

 


Alternative 3: Payment Service Provider (PSP)

 

Dies sind Dienstleister, deren Geschäft die Ermöglichung von Online Zahlungen zu verschiedenen Anbietern sind (Kreditkartenunternehmen, Aquirer Banken, Paypal etc.). Im Grunde technische Dienstleitungen.

 

Diese PSP weiten Ihr Geschäft seit einiger Zeit auch auf Leistung im Bereich Kundenbuchhaltung aus.

 

Diese Anbieter sind jedoch häufig stark technikgetrieben (IT) und haben einen geringeren Fokus auf Finanz know how. Sie treten häufig weniger als Berater auf und sind stark auf ein hoch skalierbares self service Geschäft fokussiert.

 

PSP Dienstleistungen befassen sich im Wesentlichen mit der Bereitstellung von Schnittstellen zwischen Webshops und Zahlungsanbietern (Aquirer, Paypal, Sofortüberweisung etc.) und deren komfortabler Einbindung in Webshops.

 

Sollten Sie bereit sein mit einem Anbieter zusammen zu arbeiten, welcher im Grunde kein Buchhalter ist aber die Sprache der IT beherrscht, dann können diese Dienstleiter in Betracht kommen.

 

Falls nicht kontaktieren Sie uns.

 

Übrigens:

 

FIT PRO Solutions bindet diese Payment Service Provider-Dienstleistungen gerne ein und stellen Sie Ihnen zur Verfügung.

Das ist kein Problem.

 

 


Alternative 4: Factoring und Ratenzahlungsanbieter

 

Diese Anbieter sind im Kern als Factoring- bzw. Ratenzahlungsanbieter für Webshops tätig. 

 

Ergänzend bieten diese Dienstleister auch ergänzende Services an.

 

Sollten Sie den Verkauf Ihrer Forderungen in Betracht ziehen oder Ratenzahlung im Shop anbieten wollen, sprechen Sie uns an.

Wir stellen wir Ihnen gerne Lösungen in diesem Bereich zur Verfügung.